Kärntner lösen Zukunftsfonds auf

Der Kärntner Zukunftsfonds, einst aus dem Erlös aus dem Verkauf der Skandalbank Hypo Alpe Adria an die BayernLB entstanden, wird aufgelöst. Darauf haben sich SPÖ, ÖVP und Grüne im Kärntner Landtag geeinigt. Mit dem Geld finanziert Kärnten die erste, 400 Millionen Euro schwere Tilgung an den Bund – v

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.