Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Verfügbare Ausgaben:
Zoom
Textansicht einblenden

Politik

Salzburg

Heißer AbschlussDie Salzburger Neos um Spitzenkandidat Sepp Schellhorn...

Ein kongeniales Duo

2009 haben sie das erste Mal gemeinsam gearbeitet, seit 2011 sind sie auch privat ein Paar: Die Bühnenbildnerin Caro Stark und der Regisseur Stephan Kasimir arbeiten derzeit an ihrer vierten eigenen Produktion, nachdem sie 2016 auch noch ein Theater gegründet haben.

Bregenz

Für faire BildungAuf Initiative der Plattform für Reformpädagogische Initiativen & Mehr (PRIM) haben am Freitagnachmittag laut Polizeischätzung etwa 150 bis 200 Personen auf dem Bregenzer Kornmarktplatz „für eine zukunftsfähige Bildung und Politik“ demonstriert. An den Schul-Vorhaben der schwarz-blauen Bundesregierung ließen die Veranstalter kein gutes Haar. Inhaltlich richtete sich der Unmut unter anderem gegen separate Deutschklassen, gegen die Wiedereinführung der Ziffernnoten oder allgemein gegen Kürzungen im Bereich des Integrationstopfs. Dietmar Stiplovsek

kompakt

BahnangebotMehr Züge undmodernisierte Wagen

Österreich

Schwarzach

JungeIT-FansEine Gratulation und ein Zertifikat von Neo-Landesrat Christian Gantner (ÖVP) gab es am Freitagnachmittag für die 16 jungen Programmierer, die das Code Base Camp im Medienhaus in Schwarzach absolviert hatten. In vier Modulen wurden den Jugendlichen Grundkenntnisse in mehreren Programmiersprachen beigebracht. „Mit ganz viel Enthusiasmus hat es begonnen, und genauso hört es auch auf“, resümierte Regine Kadgien, Studiengangsleiterin im Bereich Informatik an der Fachhochschule Vorarlberg. Im Sommer startet im Übrigen ein weiteres Code Base Camp mit insgesamt 60 Teilnehmern.Siehe auch Seite 26. Dietmar Stiplovsek

Chancenlos abgefertigt

Austria Lustenau verliert bei der SV Ried mit 0:2. Die Innviertler zeigen den Grün-Weißen deutlich ihre Grenzen auf und siegen in einem schlechten Spiel völlig verdient.

Die Ära Wenger geht zu Ende

Eine gefühlte Ewigkeit waren Arsene Wenger und Arsenal London untrennbar verknüpft, jetzt findet die Ära ein Ende: Nach 22 Jahren verlässt der Teammanager im Sommer die Gunners mit Erinnerungen an glorreiche Zeiten. Nicht wenige Fans hätten sich jedoch gewünscht, dass der 68-jährige Franzose schon früher abtritt.

Lokal

Hard schickt Bregenz auf Reisen

Der Alpla HC Hard verspielt bei West Wien in den Schlussminuten eine 25:21-Führung. Duch das Remis ziehen die Wiener in der Tabelle an Bregenz vorbei auf Rang vier.

Hallenrad

Lubetz tritt abNach 27 Jahren erfolgreichen Jahren als Obmann des RC...

Dornbirn will den Amerikaner Stretch

Die Bulldogs könnten auf der Suche nach einem Center fündig geworden sein. Die Dornbirner sind stark an der Verpflichtung des Amerikaners J.C. Stretch interessiert. Der 28-Jährige zählt seit drei Jahren zu den Top-Scorern in der DEL2. In der abgelaufenen Spielzeit gelangen ihm 80 Scorerpunkte für die Löwen Frankfurt, in der Saison davor steuerte er 76 Punkte zum DEL2-Meistertitel der Hessen bei. Ob Dornbirn das Rennen um Stretch macht, entscheidet sich wohl schon in den nächsten Tagen. An Stretch sind auch Graz und Villach interessiert. Die Draustädter haben dem Vernehmen nach auch Dornbirns Daniel Ban ein Vertragsangebot gemacht. Hannes Mayer

Derby zum Auftakt

Die Feldkirch Cardinals und die Dornbirn Indians duellieren sich heute (13 Uhr und 15.30 Uhr) im Grawe-Ballpark im ersten Saisonspiel. Die Dornbirner, welche beim Vorbereitungsturnier gegen die Cardinals siegreich waren, gehen als leichte Favoriten in die Partie. Die Hard Bulls starten erst am kommenden Wochenende in die Saison. Sams

Grabher gibt w.o.

Julia Grabher musste beim ITF-Turnier in Dothan in der zweiten Runde gegen...

Halbfinale

Der RHC Wolfurt trifft am Sonntag (16.30 Uhr) im ersten Halbfinale der NLB...

Damen-Heimspiel gegen den Serienmeister

Nach sechs Niederlagen in Folge muss der HC Sparkasse BW Feldkirch heute (18 Uhr) in der Halle Reichenfeld gegen Tabellenführer Hypo NÖ antreten. In der Tabelle der WHA ist das Team von Andriy Kuzo (Foto) auf den fünften Platz abgerutscht. Sams

SSV mit Schwung

Nach dem Auswärtssieg gegen ATV Trofaiach wollen die Damen des SSV Dornbirn...

Sallmayer weg

Nach der deutlich 1:6-Pleite des FC Wolfurt im Nachholspiel beim FC Langenegg...

Derby auf der Birkenwiese

Die Dornbirner Rothosen messen sich heute (14 Uhr) mit den Alt­acher Fohlen. Schwierige Heimaufgaben für Hard und Alberschwende. Hohenems muss reisen.

Die Verfolger in Lauerstellung

Vorarlbergliga-Leader Bregenz muss heute (16 Uhr) in Höchst antreten. In der Junkerau ist beim Wälder-Derby zwischen Egg und Langenegg ein Zuschaueransturm vorprogrammiert.

Bregenz

Große PutzaktionDer Frühjahrsputz wird derzeit bei den insgesamt 31 Bahnhöfen der ÖBB in Vorarlberg durchgeführt. 22 Mitarbeiter reinigen dabei alle Einrichtungen – von der Sitzbank über den Handlauf bis hin zu Fahrscheinautomaten, Uhren und Infotafeln. 93.100 Quadratmeter Bahnsteige (inklusive Zugänge und Stiegen) gibt es in Vorarlberg. Das entspricht einer Fläche von 13 Fußballfeldern, heißt es in einer Aussendung der ÖBB. Ebenso werden 9850 Quadratmeter an Glasflächen und 18 Lifte gereinigt. ÖBb, Klaus Hartinger

kompakt

RankweilSprayer beschmierten Naturstein-Mauer

Sport

Eine Wandbeleuchtung aus Rohrleitungen

Kreativ-Werkstatt. Massive unbehandelte Holztische mit Stahlfüßen, Lampen aus Rohren und mit Leder bezogene Sessel sind es, die den Industrial Look ausmachen. Meist sind solche Einrichtungsgegenstände sehr teuer. Aus Rohrleitungen vom Baumarkt kann dieser Look selber kreiert werden. Jasmine Hörhager

Mit harten russischen Bandagen

reportage. Eher griesgrämig reagierte der russische Außenminister auf die österreichischen Vermittlungsangebote in der Syrien-Krise. Karin Kneissl blieb bei Dialogangebot. Von Nina Koren, Moskau

Zweite Niederlage für Vanek

Mit der 1:4-Heimniederlage im vierten Spiel der „best of seven“-Play-off-Serie verspielten Thomas Vanek (Bild) und die Columbus Blue Jackets den 2:0-Vorsprung gegen die Washington Capitals. Mit dem 2:2-Zwischenstand geht es heute in der Hauptstadt in die fünfte Partie. GEPA

Pinot Gesamtsieger

Der Franzose Thibaut Pinot sicherte sich den Gesamtsieg bei der Tour of the Alps, Superstar...

Streiks gegen Waffen

Mit einem ganztägigen Streik protestierten in den USA Tausende Schüler gegen Waffenwahn und zu laxe Gesetze. Gestern jährte sich das Massaker an der Columbine High School in Colorado zum 19. Mal. Gedacht wird auch der Opfer der Schießerei in Parkland im Februar. AP

Nerven liegen blank

Im Prozess um das A4-Flüchtlingsdrama wurde in Kecskemet in Ungarn die Einvernahme des...

„Kickl muss weg“

Eigenartig, wenn eine linke Gruppe die Demokratie verteidigen will, aber gewählte Mandatare zum Teufel wünscht.

Zur Person

Andreas Felder (56), geboren am 6. März 1962 in Hall.Der...

Den Cut verpasst

Sowohl Matthias Schwab (nach dem ersten Tag noch Zwölfter) als auch Sarah Schober verpassten...

Ein heißer Kampf

Die 31. Bundesliga-Runde serviert den Kampf um die Champions-League-Plätze: Dortmund empfängt Leverkusen, Leipzig die Hoffenheimer.DBL: Gladbach – Wolfsburg (Nacht).

Kultur

Feldhamster

Nach sieben Monaten Winterschlaf bequemt sich der Feldhamster im März aus dem Bau – sofern er sich nicht verirrt, denn die Wohnstätte ist von vielen Kammern und Gängen durchzogen. Gerne ist er auf Feldern und an deren Rändern anzutreffen. Intensive Landwirtschaft und Urbanisierung bedrohen seinen Lebensraum.

Kreuzotter

Eigentlich ist die Kreuzotter recht anpassungsfähig, ihr Lebensraum reicht von weiten Teilen...

Zur Person

Wiebke Hoffmann hat Verhaltens-, Kognitions- und Neurobiologie...

Sumpfschildkröte

Die einzige natürlich vorkommende Schildkrötenart Österreichs ist stark bedroht.

Lauf, so schnell du kannst!

Das Artensterben nimmt kein Ende: Auch in der heimischen Fauna sehen viele Tiere rot. Dabei kann jeder Einzelne von uns seinen Beitrag zur Erhaltung von Lebensräumen leisten. Von Susanne Rakowitz

Grasfrosch

Ist der Lurch des Jahres 2018. Er gehört zu den ersten Amphibien, die im Frühling von ihren Winterverstecken in ihre Laichgewässer wandern. Sein Lebensraum wird durch die intensive Landwirtschaft sowie Pestizide und Straßen bedroht.

Eisvogel

Türkis, tiefblau und braun-orange: Mit seinem schillernden Gefieder ist der Eisvogel im Auwald ein echter Star – vorausgesetzt, er ist dort noch anzutreffen. Die Gefahren für seine Lebensräume sind unter anderem: Uferverbauung und Störung an Brutwänden und Gewässern durch Erholung suchende Menschen.

Leute

Zur Person

David Schalko, geboren 1973 in Waidhofen/Thaya.Regisseur,...

Wirtschaft

Alle Schrauben sitzen reichlich locker

Klare Diagnose: absolut durchgeknallt. Denn mit dem meist rund um die Uhr zugedröhnten Privatermittler Harry Rigby entließ der enorm vielseitige Pointen-Großproduzent Declan Burke eine der derzeit wohl schrägsten Figuren in die weite Krimilandschaft. Alle Schrauben sitzen locker, lautet die Devise, die Burke mit seinem irischen Landsmann Ken Bruen teilt. Zynische Dialoge, skurrile Ereignisse und gezielte Tiefschläge für die Gesellschaft machen auch seinen erst jetzt übersetzten Erstling „Eight Ball Boogie“ (2003 im Original erschienen) zu einem Volltreffer in völliger Schieflage. Declan Burke. Eight Ball Boogie. Nautilus, 272 Seiten, 18,50 Euro.

Das Echo hat auch sie gehört

Mit einer Woche Verspätung hat sich auch die 17-fache „Echo“-Preisträgerin Helene Fischer (33) zur Debatte um die beiden Rapper Kollegah (33) und...

International

Sonntag

Krapfen beruhigte

Erst mit der Einladung auf einen Krapfen hat sich eine pöbelnde Frau in Wien-Favoriten von der...

Tribuene

Ciao Matteo!

Heute wählen Italiens Sozialdemokraten einen neuen Parteichef. Nachruf auf Matteo Renzi, der die alten Eliten „verschrotten“ wollte und am Ende selbst verschrottet wurde.

„Türkis war eine PR-Maßnahme“

Der Salzburger Landeshauptmann Wilfried Haslauer (ÖVP) über die Politik der Bundesregierung, seine Zurückhaltung bei Koalitionsansagen und Tempo 80 auf der Autobahn. Von Wolfgang Fercher

Thema des Tages

Nachrichten

Nationalrat: Kontroverse um das SicherheitspaketWien. Das Sicherheits- und Überwachungspaket wurde am Freitag im Nationalrat mit...
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.