Merkel und Kurz: Treffen der Gegenpole

ÖVP-Chef Sebastian Kurz trifft vor dem EU-Gipfel Kanzlerin Merkel in Brüssel. Es ist das erste Vieraugengespräch der beiden.

Zur deutschen Kanzlerin als ausländischer Politiker vorgelassen zu werden, ist fast ein Ding der Unmöglichkeit – es sei denn, man ist Regierungschef oder Parteichef, sofern die Bewegung derselben Parteienfamilie wie die CDU angehört. So ist es nicht verwunderlich, dass Außenminister Sebastian Kurz n

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.