„Grüne Mauer“ bedarf der Pflege

Gehölze prägen Gärten. Und diese nehmen dabei viele Funktionen wahr. Manche spenden Schatten, andere begrenzen Gartenbereiche oder schützen vor unliebsamen Blicken.

Von Werner Hauser

Da, wo der Platz fehlt, werden die Sträucher regelmäßig geschnitten und bilden dichte schlanke Hecken. Dabei unterscheiden die Experten zwischen sommergrünen, also laubabwerfenden Hecken – wie Hainbuche, Rotbuche und andere – sowie immergrünen Hecken, die auch im Winter blickdicht b

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.