Gedenken an Völkerschlacht

Exerzierübungen, Konzerte, Gottesdienste: Der Völkerschlacht bei Leipzig wird zum 200. Jahrestag vielfältig gedacht – nicht immer unumstritten.

Mit zahlreichen Veranstaltungen ist am Samstag der Völkerschlacht bei Leipzig vor 200 Jahren gedacht worden. Am Vormittag kamen Vertreter von 15 europäischen Fürstenhäusern zu einem ökumenischen Gottesdienst in der kleinen Stadt Rötha zusammen.

Im Anschluss an den Gottesdienst nahmen die Vertreter de

Artikel 2 von 3
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.