Marias Eltern in Bulgarien entdeckt

Den Behörden in Bulgarien ist es möglicherweise gelungen, die leibliche Mutter der in einer griechischen Roma-Siedlung entdeckten kleinen Maria zu finden.

Die Suche nach den leiblichen Eltern der kleinen Maria, die vor einer Woche in einem Roma-Lager nahe der mittelgriechischen Stadt Farsala gefunden wurde, hat offenbar zum Ziel geführt. Wegen des Verdachts des Kinderhandels soll die Polizei in der südwestbulgarischen Grenzstadt Sandanski ein Ehepaar

Artikel 2 von 3
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.