Kleinkind überlebte drei Nächte im Freien

Lissabon. Ein Kleinkind hat auf der Atlantikinsel Madeira allein drei kalte und regnerische Nächte im Freien überlebt. Der eineinhalb Jahre alte Bub verschwand am Sonntag bei einem Familientreffen aus dem Haus seines Onkels. Angehörige, Polizei, Feuerwehr und Freiwillige hätten seitdem nach ihm gesu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.