kurz notiert

Bub drohte mit Bombe

SANTO DOMINGO. Eine telefonische Bombendrohung eines Zehnjährigen sorgte für ein stundenlanges Chaos auf dem wichtigsten Flughafen der Dominikanischen Republik. Die Behörden nahmen die Drohung sehr ernst und leiteten mehrere Maschinen um. Der Bub wurde festgenomm

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.