Offenbar Verbindungen zwischen den beiden Spionen

BERLIN, WASHINGTON. Wie mehrere deutsche Medien berichteten, soll es zwischen den beiden US-Spionen in Berlin einen Zusammenhang geben. Eine Anfrage des Verfassungsschutzes zum Spitzel im Verteidigungsministerium sei ausgerechnet beim festgenommenen Mann des Bundesnachrichtendienstes (BND) gelandet.

Artikel 11 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.