Schlammlawine begrub ein Dorf

MUMBAI. Mehr als 50 Häuser und 160 Menschen hat eine Schlammlawine in Pune in Indien unter sich begraben. Vorerst konnten nur zwei Menschen lebend aus den Erd- und Steinmassen gerettet werden. Der Schlamm steht drei bis fünf Meter hoch in den Straßen des Dorfes – rund 200 Kilometer von Mumbai entfer

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.