Menschenfressender Tiger erlegt

NEU-DELHI. Indische Wildhüter haben am Mittwoch einen menschenfressenden Tiger zur Strecke gebracht. Die Raubkatze gab nicht kampflos auf: Bevor sie erlegt wurde, versuchte das Tier, seine Jäger anzugreifen. Der Tiger soll am 10. Februar einen Bauern im Staat Kerala getötet haben, bevor ihm am Samst

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.