Zehn Jahre die Töchter eingesperrt

In Schweden soll eine Mutter ihre drei Töchter angeblich aus Angst vor dem Vater zehn Jahre gefangen gehalten haben. Eifersucht könnte das Motiv dahinter sein.

Es ist eine sonderbare Geschichte. In der südschwedischen Provinz Schonen hat die Polizei eine Mutter im Örtchen Bromölla verhaftet. Die 59-Jährige wird der mehrjährigen Freiheitsberaubung ihrer drei Töchter verdächtigt. Ein Gericht verordnete Untersuchungshaft.

Die Mutter soll mit ihren inzwischen e

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.