Barbiturate im Blut von Ex-Botschafter Aliyev

Mögliche Wende im Fall Aliyev: Der in Haft verstorbene frühere kasachische Diplomat hatte Betäubungsmittel im Blut. Nun greift Kommission ein.

Immer mehr Rätsel gibt der Tod des früheren kasachischen Botschafters Rakhat Aliyev in der Justizanstalt Wien-Josefstadt auf. Einer der Anwälte des toten Diplomaten erklärte gestern, dass in einer Blutprobe ein Betäubungsmittel gefunden worden war, was auch das Justizministerium bestätigte. Aliyev w

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.