Kampusch: Freispruch für Rzeszut

Wien. Der Prozess gegen den pensionierten Präsidenten des Obersten Gerichtshofs (OGH), Johann Rzeszut (73), wegen falscher Zeugenaussage endete gestern mit einem Freispruch. Das Urteil ist nicht rechtskräftig. Grund für den Prozess war eine Zeugenaussage Rzeszuts im Verfahren gegen einen Polizisten,

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.