Entschädigung in Aussicht

TIANJIN. Nach der Explosionsserie in der chinesischen Hafenstadt Tianjin mit 114 Toten sollen jetzt zumindest einige der Anrainer entschädigt werden. Die Stadtregierung will jene Apartments zurückkaufen, die bei dem Unglück beschädigt wurden, berichteten Staatsmedien. Es ist allerdings noch unklar,

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.