Studie

Rund ein Sechstel der Österreicher lebt alleine

Seit 1986 hat sich die Zahl der Ein-Personen-Haushalte fast verdoppelt. Größte Gruppe der Alleinlebenden im Alter ab 65 Jahren. Rund die Hälfte der Bevölkerung wohnt mit einem Partner zusammen.

Immer mehr Österreicher leben alleine: Die Ein-Personen-Haushalte sind nach Erhebung von Statistik Austria stark gestiegen – von 779.000 im Jahr 1986 auf 1.429.000 im Jahr 2016. Insgesamt wurden im vergangenen Jahr in Österreich 3.865.000 Haushalte verzeichnet. Darunter waren 2.296.000 Einfamilien-

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.