Wien

295.700.000.000 Euro Schulden hat Österreich

Rechnungsabschluss zeigt: Defizit lag mit 1,6 Prozent des BIP unter den Erwartungen des Finanzministeriums.

Finanzminister Hansjörg Schelling konnte sein Defizit­ziel nicht erreichen. Statt einer Neuverschuldung von 1,4 Prozent des Bruttoinlandsproduktes (BIP) für das Jahr 2016 wurden es 1,6 Prozent. In Zahlen ausgedrückt: 5,4 Milliarden Euro Minus. Die Abweichung begründet das Finanzministerium mit höher

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.