Zu früh gefreut

Eine Familie aus Berlin hat sich irrtümlich für Lottomillionäre gehalten. Jens Neumann und seine Mutter Hiltrud feierten sich als Gewinner des 60-Millionen-Euro-Jackpots vom 31. März, wie der Rundfunk Berlin-Brandenburg berichtet. Sie hatten ihre getippten Zahlen in der Ausgabe des „Berliner Kurier“

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.