Amoklauf: Hinweis auf Motiv

Neue Details aus den Ermittlungen zum Münchner Amoklauf am 22. Juli 2016 am Olympia-Einkaufszentrum nähren den Verdacht, dass der 18-jährige Täter doch aus einem rassistischen Motiv gehandelt haben könnte. David S. habe am Tag des Amoklaufs auf seinem Computer eine Datei erstellt mit dem Titel: „Ich

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.