Little rock

Amerikaner rammt Tafel mit Zehn Geboten

Die zerbrochene Tafel mit den Zehn Geboten. AP

Die zerbrochene Tafel mit den Zehn Geboten. AP

Offensichtlich um seine Religionsfreiheit zu behaupten hat ein 32-Jähriger ein christliches Monument zerstört.

Ein Mann aus dem US-Staat Arkansas hat zum zweiten Mal mit seinem Auto ein Monument mit Moses‘ Zehn Geboten gerammt und es dabei zerstört. Das erst am Dienstag aufgestellte Denkmal vor dem Kapitol in Little Rock zerbrach in mehrere Stücke, als der 32-Jährige am Mittwochmorgen dagegen fuhr und dabei

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.