Extremes Wetter richtete Rekordschäden an

Die Schäden durch extreme Wetterlagen sind 2017 laut Bericht der Weltwetterorganisation (WMO) so hoch wie niemals zuvor gewesen. Ursachen waren ungewöhnlich viele Hurrikans im Nordatlantik, schwere Überschwemmungen auf dem Indischen Subkontinent und schwere Dürren in Teilen Ostafrikas. AP

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.