Papst: Mafiosi sind keine Christen mehr

Papst Franziskus hat die Zugehörigkeit zur Mafia als unvereinbar mit dem Christentum bezeichnet. In seiner Generalaudienz auf dem Petersplatz warnte er vor „angeblichen Christen“, die korrupt seien, aber vorgäben, ehrenwert zu sein. Der Vatikan prüft die automatische Exkommunikation bei Mitgliedscha

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.