Sohn lebte in Käfig

Ein 73-jähriger Japaner hat seinen psychisch kranken Sohn 20 Jahre lang in einen Käfig gesperrt, der in einer Hütte neben dem Haus aufgestellt war. Jetzt befreite ihn die Polizei, brachte ihn in eine Betreuungseinrichtung. Der Vater wurde verhaftet.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.