Keine Hoffnung mehr

Tengelmann-Chef Karl-Erivan Haub wird seit über einer Woche vermisst. Der deutsche Milliardär war am vergangenen Samstagmorgen allein zu einer Skitour am Klein Matterhorn in der Schweiz aufgebrochen und nicht zurückgekehrt. Seine Familie gab die Hoffnung nun auf, es bestehe keine Überlebenschance me

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.