3000 Euro Finderlohn für Martin Walsers Tagebuch

überlingen. Martin Walser hat sein Tagebuch auf einer Zugfahrt von Innsbruck nach Friedrichshafen verloren. „In rotes Leinen gebunden. Drin kein Name, keine Adresse. Ich hatte ja nicht vor, es liegen zu lassen“, sagte der 85-jährige Walser. Schriftsteller könnten nicht reisen ohne zu schreiben. „Und

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.