Nominiert für Alpha: Flasár, Gregor, Landerl

Wien. Milena Michiko Flasár („Ich nannte ihn Krawatte“), Susanne Gregor („Kein eigener Ort“) und Christina Maria Landerl („Verlass die Stadt“) sind die Finalistinnen des heuer zum dritten Mal vergebenen und mit 10.000 Euro dotierten Literaturpreis Alpha. Die Vergabe der von Casinos Austria in Kooper

Artikel 9 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.