„Die Spaghetti sind immer dieselben“

Die jungen Sänger Paul Schweinester und Johannes Schwendinger sind Solisten bei Rossinis „Stabat mater“ in der Herz Jesu Kirche Bregenz.

anna mika

Anmut noch inmitten aller Schrecken“, empfand der Dichter Heinrich Heine beim Anhören des „Stabat mater“ von Gioacchino Rossini. Der vor allem als Opernkomponist Gefeierte schrieb dieses Werk etappenweise. Die Uraufführung fand 1842 statt, Rossini war damals 50 Jahre alt. Paul Schweinester,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.