Hörerlebnis mit Pianisten als Dirigenten

Der Pianist Konstantin Lifschitz dirigierte das Kammerorchester Arpeggione.

Es zählt zu den Besonderheiten des Kammerorchesters Arpeggione Hohenems, dass Solisten von internationalem Rang sich gern dort einfinden, da dessen künstlerischer Leiter Irakli Gogibedaschwili sie schon in jungen Jahren hierher eingeladen hat.

Einer davon ist der 1976 in Russland geborene Konstantin

Artikel 3 von 5
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.