Tollkühne Normabweichung

Die Vorarlberger Künstlerin Bella Angora lässt sich am heutigen Internationalen Frauentag signieren.

angelika drnek

Abseits stehen, sich stemmen gegen das Herkömmliche, verzichten auf den Konsens der Gemeinschaft. Aber auch: Erfolg haben, dem Eigenen angemessenen Raum geben, selbstbestimmt sein. So oder so ähnlich muss es wohl für „La Bella Angora“, die Königin der Tätowierung, gewesen sein, als sie

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.