Buch führen und auf Distanz gehen

Der Droschl Verlag publiziert Julien Gracqs „Aufzeichnungen aus dem Krieg“ – und öffnet damit auch den Blick in die Werkstatt des Autors.

peter natter

Bei Droschl legt man dieser Tage wiederum ein Werk von Julien Gracq vor. Es kann dem kleinen steirischen Verlag gar nicht hoch genug angerechnet werden, was er für das Werk von Julien Gracq vollbringt. In der bewährt einfühlsamen und kenntnisreichen Übersetzung von Dieter Hornig sind es

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.