Goldene Einhörner mit Filmriss

Das Kurzfilmfestival Alpinale eröffnete am Dienstag in Nenzing: engagiert und ein wenig unbeholfen.

angelika drnek

Es hätte so schön werden können: Neues, frisches Filmmaterial unter freiem (Sternen)-Himmel, ein begeistertes Publikum und unterhaltsame Einblicke in die Arbeit von Filmschaffenden. Stattdessen musste das Organisationsteam um Manuela Mylonas die 28. Ausgabe des Alpinale Kurzfilmfestiva

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.