Erstaunlich populäres Programm

Mit Ohrwürmern der Wiener Musik und der europäischen Romantik eröffneten die Wiener Symphoniker ihren Tag bei den Bregenzer Festspielen.

anna mika

Nachdem die Orchesterkonzerte der Bregenzer Festspiele in der jüngeren Vergangenheit mit teilweise recht spröden Programmen aufwarteten, gab es am Sonntag unter dem Titel „Gruß aus Wien“ erstaunlich populäre Klänge. Es war geradezu ein „Neujahrskonzert“, wenn schon nicht der Wiener Philharm

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.