Im Trüben fischen

Ein Debütroman aus Brasilien initiiert neue, ungewohnte Strategien des Lesens: Andréa del Fuegos „Geschwister des Wassers“.

Andréa del Fuego, 1975 in São Paulo geboren, ist studierte Journalistin. Ihr Debütroman „Geschwister des Wassers“ legt davon Zeugnis ab. Präzise und prägnant setzt die Handlung ein. Ein Blitz fährt in das Haus der Malaquias. Vater und Mutter fallen ihm zum Opfer, die Kinder überleben. Das liegt nich

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.