Schreiben bis Schluss ist

Der deutsche Autor des Romans „Tschik“, Wolfgang Herrndorf, ist tot. Er erlag gestern seinem Krebsleiden – und schrieb bis zuletzt.

Im schrottigen Lada Richtung Walachei: Mit seinem Abenteuerroman „Tschick“ stand Wolfgang Herrndorf wochenlang auf den Bestsellerlisten. Am Montag ist der Berliner Autor mit 48 Jahren gestorben.Herrndorf litt unter einem unheilbaren Gehirntumor. Nach Angaben seiner Kollegin und Weggefährtin Kathrin

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.