Kommunen-Doku in London ausgezeichnet

london. Der österreichische Dokumentarfilm „Meine keine Familie“ von Paul-Julien Robert ist beim 57. London Film Festival als bester Dokumentarfilm ausgezeichnet worden. Robert wuchs in den 70er-Jahren in der Friedrichshof-Kommune des Wiener Aktionisten Otto Mühl auf und widmet sich in dem Film der

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.