China verweigert Schweizer Künstlern die Einreise

peking/bern. Sie hätten am 15. Oktober einen sechswöchigen Kunstaufenthalt in der chinesischen Stadt Chongqing antreten sollen: Doch China verweigerte den beiden Schweizer Künstlern Chris­toph Wachter und Mathias Jud die Visa. Gründe nannte das Konsulat keine. Wachter und Jud wurden mit ihrer Webapp

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.