Eine Zeitreise mit Steinschlägen

Richard Curtis gilt als neuer Meister der ­britischen Komödie. Dass er aber aus Neuseeland stammt, ist nur eine von vielen Über­raschungen.

Ein Kiwi hat der britischen Komödie wieder zur Weltgeltung verholfen. Der Neuseeländer Richard Curtis schrieb die Scripts zu den Mega-Erfolgen „Vier Hochzeiten und ein Todesfall“, „Bean“, zu zwei „Bridget Jones“-Streifen und „Notting Hill“. Als Autor und Regisseur präsentiert Curtis jetzt nach „Tats

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.