Heimischer Kameramann für Spirit Award nominiert

wien/santa monica. Der österreichische Kameramann Matthias Grunsky ist bei den US-amerikanischen „Independent Spirit Awards“ in der Kategorie „Best Cinematography“ für seine Leistung bei dem Film „Computer Chess“ (Regie Andrew Bujalski) nominiert worden. In der gleichen Kategorie sind Sean Bobbitt „

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.