Regisseur Olmi dreht Film über 1. Weltkrieg

Rom. Der italienische Regisseur Ermanno Olmi (82) dreht einen Film über den Ersten Weltkrieg. „14–18“ heißt der neue Streifen, der anlässlich der Gedenkfeiern zum 100. Jahrestag des Kriegsbeginns vorgestellt werden soll.

Der Film kreist um die Figur des Hirten Toni Matto, der im Ersten Weltkrieg als

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.