Erneuerer des Flamenco verstorben

Der spanische Gitarrist Paco de Lucía (66) erlag einem Herzinfarkt.

Die Welt des Flamenco trauert um ihren größten Gitarristen. Paco de Lucía, der in Mexiko einem Herzinfarkt erlag, hatte die Musik der „Gitanos“ (Zigeuner) im Süden Spaniens einem breiten Publikum bekannt gemacht und sie um neue Elemente bereichert. Dabei war Francisco Sánchez Gómez, wie er mit bürge

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.