Klangspuren der großen Stadt

In der KUB-Arena in Bregenz musizierten am vergangenen Samstag Musiker des International Contemporary Ensembles und brachten Kompositionen von John Zorn mit.

barbara camenzind

Musik aus New York, der City, die niemals schläft: Das International Contemporary Music Ensemble ICE entführte das KUB-Arena-Publikum in die Welt der neuen Klangwege. Und stellte es vor akustische Herausforderungen. Das temporeiche Programm der New Yorker Musiker bewegte sich fernab

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.