„Welttheater“: Katholisch und kosmisch

Ein großer Wurf ist dem Landestheater mit der Freiluftaufführung von Calderón de la Barcas „Das große Welttheater“ in Bildstein gelungen.

Anna Mika

Himmel, Hölle, Fegefeuer. Selbst gute Katholiken glauben heute nicht mehr eins zu eins daran und sogar Papst Benedikt XVI hat dies relativiert. In Calderón de la Barcas Mysterienspiel „Das große Welttheater“, 1655 zum ersten Mal aufgeführt, stehen diese Instanzen freilich noch in Stein geme

Artikel 2 von 8
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.