Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Musikalische Geste der Versöhnung

Brittens „War Requiem“ bei den Bregenzer Festspielen überzeugte – wenn auch nicht zur Gänze.

anna mika

Den Menschen, „die heute unter kriegerischen Handlungen leiden“ widmete Intendant David Pountney in seinem kurzen Statement die Aufführung von Benjamin Brittens „War Requiem“ im Festspielhaus Bregenz am Montag. Als erstes der traditionellen Orchesterkonzerte der Bregenzer Festspiele erklang

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.