Famos und namenlos

Im Werkraum Bregenzerwald in Andelsbuch können Besucher derzeit in den Kosmos der kleinen und feinen Dinge eintauchen.

angelika drnek

Namenloses Design, das funktioniert und im besten Falle fasziniert, ist das Thema der aktuellen Schau im „Werkraum Bregenzerwald“. Nach Winterthur, Lausanne und Mailand ist Andelsbuch nun die vierte Station der Sammlung von Alltäglichkeiten und Selbstverständnissen, die der Schweizer G

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.