Die Kunst des Funkens und Empfangens

Der neue Direktor des Kunsthauses Bregenz setzt auf internationale Kunst, beispielsweise jene der Turner-Prize-Gewinnerin Susan Philipsz.

angelika drnek

Als eines der ersten Häuser der Kunst dieser Welt bezeichnete gestern Thomas D. Trummer das Kunsthaus Bregenz (KUB). Deshalb sei er dem Ruf nach Vorarlberg gefolgt, erklärte der gebürtige Steirer gestern bei seinem ersten offiziellen Auftritt als neuer Direktor des KUB.

Für die kommende

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.