Literaturkritiker Raddatz verstorben

hamburg. Der Literaturkritiker Fritz J. Raddatz, einer der einflussreichsten Intellektuellen Deutschlands, ist tot. Der langjährige Feuilletonchef der Wochenzeitung „Die Zeit“ starb am Donnerstag im Alter von 83 Jahren, teilte der Rowohlt-Verlag in Hamburg mit. Raddatz, geboren 1931 in Berlin, galt

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.