„Schreiben ist für mich Freiheit“

Deutsche Bestsellerautorin Utta Danella ­verstarb 95-jährig in München.

Ihre Bücher heißen „Tanz auf dem Regenbogen“, „Alle Sterne vom Himmel“ oder „Der Kuss des Apollo“. Darin geht es vor allem um Romantik und die große Liebe. Wer bei der Schriftstellerin Utta Danella allerdings an eine rührselige Dame mit Hang zum Kitsch dachte, der wurde enttäuscht. Sie selbst glaubt

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.