Zahnweh auf Chinesisch

Der zeitgenössischen Kunst wurde bei den Bregenzer Festspielen mit dem Musiktheater „Der goldene Drache“ Tribut gezollt.

Anna mika

Ganz bewusst nennt der Komponist Peter Eötvös sein 2014 in Frankfurt uraufgeführtes Werk „Der goldene Drache“ ein „Musiktheater“. Denn wenn auch seine Partitur hervorragend ist, so steht doch der zugrundeliegende Text von Roland Schimmelpfennig im Mittelpunkt. Das gleichnamige Theaterstück

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.