Große Musik und große Demut

Unbeschwertheit und Hingabe an das Jenseitige: Schubertiade zeigt Schuberts Facetten.

barbara camenzind

Die Idee der Schubertiade, innert zwei Jahren alle Werke Franz Schuberts zur Aufführung zu bringen, ist ambitioniert und herausfordernd zugleich. Denn anstelle zum gefühlt hundertsten Mal „Die schöne Müllerin“ in der Interpretation eines neuen Rezitalduos hören zu müssen, führt eine

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.