kompakt

Feldkirch

Experimentier-Abend mit Klangflächen

Das Publikum ist eingeladen, mit dem Kontaktchor ungewöhnliche Klangflächen zu erzeugen. Mit dem Mund, mit Händen und Füßen. Es wird versucht, Teile der „Wassermusik“ von Gerold Amann umzusetzen. In der Pause ist das heimische Publikum eingeladen, mit Asy

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.